Bamberg-Grandprix

6. Februar 2009

99: Termine, Regeln und Presse

Filed under: — syncmaster950p @ 12:51

24.03.2014 weiterer Artikel über Carrera:
24031401

12.10.13: Artikel über Carrera in Focus:

20131014_focus de

 

Hier der Artikel im FT von Sylvester 2010:

Hier der Artikel im FT aus dem Jahr 2008:

Hier findet ihr unsere Renntermine des Bamberg Grand Prix (BGP).

xxx

# Datum  Ort
1 Mi. 25.10.2017 Alex
2 Mi. 08.11.2017 Martin
3 Mi. 22.11.2017 ChriS
4 Mi. 29.11.2017 Alex
5 Mi. 20.12.2017 SRB
6 Mi. 03.01.2018
7 Mi. 17.01.2018
8 Mi. 31.01.2018
9 Mi. 14.02.2018

xxx

·        

Allgemeines vorab:

    • Diese Regeln dienen dazu Unklarheiten zu beseitigen und allen Fahrern die gleichen vorhersehbaren Chancen zu geben.
    • Oberstes Ziel ist es den BGP so spannend, fair und gerecht zu halten wie möglich. Ein Losentscheid ist eine gerechte Lösung!
    • Beim Bamberg Grand Prix werden vom jeweiligen Bahnbetreiber Fahrzeuge gestellt. Jeder muss also mit demselben Material zu Recht kommen. Das fahrerische Können und die Anpassung an die verschiedenen Strecken rückt somit in den Vordergrund.
    • Drücker sind vor Ort.. Eigene wären aber von Vorteil und dürfen mitgebracht werden.
    • Bei einigen Bahnen (z. Zt. Rob’s Uni) sind die gestellten Drücker  zu verwenden.
    •  Gefahren wird im 2-Wochen Rhythmus immer Mittwochs. Rennstart ist pünktlich um 20:00 Uhr. Spätkommer müssen mit Trainingseinschränkungen rechnen.
    • Die Bahnen sind ab 19:00 für ein freies Training geöffnet.
    • In der Saison fahren wir zwei Grand Prix aus:
      • Winter GP:         Im Zeitraum von September bis ca. Januar 10 Rennen mit 2 Streichern,
      • Frühjahr GP:     Im Zeitraum von  Januar bis Juni 10 Rennen mit 2 Streichern.
      • Die Sommermonate Juni – August versuchen wir Rennfrei zu halten.

 

    • Wir streben eine Rennzeit von ca. 2,0h an, so dass mit Fahrerwechsel und Einsetzzeiten die Veranstaltungen um 22:30-23:00 zu Ende sind.

 

  • Ablauf:
    • Auf jeder zur Verfügung stehenden Bahn findet pro GP mindestens ein Rennen statt. Die restlichen werden rechtzeitig ausgelost..
    • Beim Auftaktrennen wird durch ein 1 Min. Qualifying die erste Reihenfolge für die Gruppen der Clubrennen bestimmt. Bei den Folgerennen entscheidet die Platzierung im Gesamtranking über die Eingliederung in der Elefanten oder Racergruppe.
    • Werden an einem Abend 2 Clubrennen durchgeführt gibt es kein Regrouping. Es zählt auch beim zweiten Durchlauf  die Reihenfolge aus dem Gesamtranking.
    • Welche Gruppe (Racer oder Elefanten) zuerst fährt entscheidet immer das Los.
    • Tape zum abziehen wird um 19:45 von der Bahn entfernt..
  • Gruppeneinteilung (Racer bzw. Elefanten)
    • Teilnehmer <= 7 Racer:
      • 2 – spurige Bahnen:          JgJ,
        4 – spurige Bahnen:          Clubrennen mit einer Gruppe (Ausnahme Radi, da technisch nicht möglich)
    • 8 <= Teilnehmer <12 Racer:
      • Clubrennen mit 2 Gruppen wobei bei ungerader Teilnehmeranzahl die Racer Gruppe um 1 größer ist. (Lucky Loser Prinzip).
    • – 12 <= Teilnehmer <= 15 Racer:
      • Clubrennen mit 3 Gruppen, wobei bei ungerader Teilnehmerzahl die Racer Gruppe um 1 größer ist.
  • Vor jedem Start::
    • Werden die Autos optisch bezüglich Mängel überprüft (Schleifer gerade?, Schrauben, )
  • Defekte, Ausfälle, Neustarts:
    • Hat  ein Auto nach einem selbstverschuldeten Crash Einbußen ist das ein Einzelschicksal.
    • Bei massiven Einbußen (Rundenzeitabfall ca. 15% und mehr) entscheidet der Rennleiter zusammen mit dem Bahnbetreiber.
    • Fehlstarts sind Fehlstarts!
  • Alle Teilnehmer werden ausdrücklich um Fairness gebeten! Wer sich nicht sicher ist bitte fragen!

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

Disziplin:
– Wer aus Termingründen später kommt wird als ad-on bei der gerade fahrenden Gruppe platziert.
– Wer aus Termingründen eher gehen muss erhält die Runden die er bis zu diesem Zeitpunkt gefahren ist (keine Hochrechnung oder ähnliches)
– Einsetzzeiten sind subjektiv. Erst weiter fahren wenn das Auto im Slot ist!
– Nicht das Einsetzen eines Auto dauert lange! Sondern das rausfliegen!


Hier die Termine für die Saison Herbst 2011. 12 Rennen mit 2 Streichern. D. h. auf jeder Bahn mindestens ein Rennen. Rest wird gelost.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

# Datum  Ort
1 Mi. 07.09.2011 Radi
2 Mi. 21.09.2011 Alex
3 Mi. 05.10.2011 Jürgen
4 Mi. 19.10.2011 ChriS
5 Mi. 02.11.2011 Rob
6 Mi. 16.11.2011 Martin
7 Mi. 30.11.2011 Radi
8 Mi. 14.12.2011 Jürgen
9 Mi. 28.12.2011 ChriS
10 Mi. 11.01.2012 Martin
11 Mi. 25.01.2012 Rob
12 Mi. 08.02.2012 Alex

 

    Die Punkteverteilung analog Slot-it Cup:
Platz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
Punkte 25 22 20 18 16 14 12 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Powered by WordPress